Gratis Fracht beim Kauf eines Rucksacks!
de
noen-dken

So arbeiten wir 

Rucksäcke zu produzieren, die ergonomisch geformt und von Kindern geliebt werden, ist das Hauptaugenmerk in allem was Beckmann macht. Seit 1946 hat Beckmann den Fokus darauf gelegt Schulrucksäcke zu produzieren, die gut zu tragen sind und den Kindern auf bestmögliche Weise angepasst werden können. 

Heute bieten wir eine große Auswahl an Schulrucksäcken mit dem Ausgangspunkt in norwegischem Handwerk für Kinder in jedem Alter an. Die einzigartige Kombination von Ergonomie und Design mit einem kontinuierlichen Fokus auf Qualität hat Beckmann zum bevorzugten Schulrucksack für skandinavische Kinder gemacht.  

Design

Während der Schulzeit treffen Kinder und Jugendliche Freunde, stoßen auf Herausforderungen und sammeln Wissen und Erfahrung. Viele Faktoren werden den Schulalltag beeinflussen. Schulrucksäcke sind der Faktor im Alltag eines Kindes, den wir im Unternehmen Beckmann beeinflussen
können und wir versprechen alles daran zu setzen, dass unsere Schulrucksäcke weltweit die Besten sind.

Neben der Ergonomie, Qualität und Funktionalität sind wir der Meinung, dass es wichtig ist Zeit und Kraft für den Teil im Entwicklungsprozess aufzubringen, der für die Kinder die meiste Magie hat: die Farben, Figuren und Muster.

abo

Die Illustrationen werden von der Pike an produziert und im ganzen Prozess wollen wir den Kindern eine magische Geschichte erzählen, eine Geschichte, die sie in allen Produkten, die zusammengehören, wiedererkennen.
Der ganze Prozess beginnt damit, dass wir uns auf eine umfangreiche Suche nach der Inspiration machen. Wir besuchen Messen, verfolgen die Trends, machen Verbraucheruntersuchungen und reden viel mit den Lehrern, Eltern und vor allem mit den Kindern!

Eines der wichtigsten Dinge bei der Arbeit mit dem Design ist es, die Gesichter der Kinder zu beobachten, wenn sie unsere Figuren und Farben sehen. Das ist dann für uns richtig magisch zu sehen, wie ihre Augen strahlen, wenn sie unsere Geschichten auf den Rucksäcken und Taschen
erkennen. Wenn die Kinder anfangen zu träumen, haben wir unsere Arbeit richtig gemacht: Ein Gefühl der Magie schaffen.

Ergonomie

Ergonomische Prinzipen

Kinder werden in den ersten fünf bis sechs Schuljahren stark wachsen. Nicht nur in der Körperhöhe, sondern auch in der Breite, im Körperbau und was den Platzbedarf anbelangt. Wir haben uns für Anpassungsfunktionen entschieden, von denen wir meinen, dass sie am Wichtigsten sind, um eine gute Passform für jedes einzelne Kind zu gewährleisten, ohne dass das Gewicht zunimmt. Deshalb haben wir eine Classic-Serie mit drei verschiedenen Größen geschaffen.

 

 

 

Einige Lieferanten haben verstellbare Rückenlängen in ihren Rucksäcken eingearbeitet, dass das Kind denselben Rucksack über viele Jahre verwenden kann. Derartige Funktionen machen den Rucksack schwerer und es wird schwierig, im gesamten Nutzungszeitraum eine optimale Passform zu finden. Wir empfehlen daher eher einen leichten, optimal angepassten Rucksack, der nach zwei bis drei Jahren ausgetauscht wird.

Die Rückenleiste ist so gearbeitet, dass er für die meisten Kinder in der Altersgruppe passt. Die Rückenleiste lässt sich aber auch herausnehmen und von Hand formen, so dass sie dem Kind individuell angepasst werden kann.

Die Höhe wird eingestellt, indem an den Schulterriemen entsprechend gezogen wird. Der Rucksack sollte direkt über dem Gesäß sitzen. Der untere Teil des Hüftguts sollte auf dem Becken sitzen. Ziehen Sie den Hüftgurt fest. Die Brustgurte sind sowohl in der Höhe als auch in der Länge verstellbar. Diese Gurte sollten auf Achselhöhe sitzen. Die Lastkontrollriemen sind wichtig, um den Rucksack näher an die Schulterpartie heranzuziehen.

Die Lastkontrollriemen sind so geformt, dass sie den unterschiedlichsten Kindern in der jeweiligen Altersgruppe passen. Die Riemen sollten gut auf den Schultern liegen und am Hals nicht unbequem sein.

Wir haben die Rucksäcke so verarbeitet, dass sie die Belastung auf den Schultern reduzieren und das Gewicht auf die Hüften übertragen. Die Innenstruktur, der gepolsterte Hüftgurt, die Brustgurte und die Schulterriemen sind wichtig, damit der Rucksack dicht an den Körper herangezogen werden kann. Das Kind kann dann besser die Balance halten und eine entspannte Körperhaltung einnehmen.(1)

Sitzt der Rucksack nicht dicht am Rücken, nimmt das Kind eventuell eine Körperhaltung ein, die sich dem Rucksack anpasst, um Balance zu halten. (2) Eine natürliche Konsequenz ist dann, dass die Schultern nach vorne gezogen werden und das kann mit der Zeit zu Schulter- und Nackenschmerzen führen. Dies trifft häufig ein, wenn der Rucksack schwer ist, insbesondere, wenn das Gewicht im Rucksack oben liegt und der Rucksack einen zu großen Abstand zum Rücken hat.

uber beckmann - ergonomische prinzipen - illustration

In einem Schulrucksack trägt man andere Sachen als zum Beispiel in einem Wanderrucksack. Der Inhalt ist oft schwer und steif. Daher ist die Innenstruktur eines Schulrucksacks besonders wichtig. Die s-förmige Rückenleiste führt den Rucksack dicht an den Körper heran (3) , ohne dass er auf dem Gesäß drückt (4) oder oben vom Nacken wegkippt (5).

uber beckmann - ergonomische prinzipen - illustrationWichtig ist auch, dass der Schulrucksack richtig gepackt wird. Die schwersten Gegenstände sollten unten in Richtung Rücken liegen. Daher haben wir zum Rücken hin ein Fach für Bücher/ Laptop eingearbeitet, sowie Gurte, mit denen der Inhalt näher an den Rücken herangezogen werden kann.

Der Rucksack ist aus sorgfältig ausgewählten Materialien hergestellt, damit er sich leicht und angenehm trägt. Die Schultergurte und die Rückenpartie sind mit einer Kombination aus weicher Polsterung und einem etwas steiferen druckdämpfenden Schaumstoff gefertigt.

Der Hüftgurt sorgt für gute Stabilität und verhindert, dass der Rucksack herumschlenkert, wenn das Kind hüpft und läuft.
Der Brustgurt ist wichtig, damit die Arme frei sind. Außerdem verhindert er, dass der Rucksack von den Schultern rutscht.
Der Rucksack ist auch schmal genug gearbeitet, damit die Arme frei sind. (6)

So lange der Rucksack an den Schultern und Hüften befestigt ist, ist ein kurzer Abstand zum Rücken von Vorteil, wie auf Abbildung 6 dargestellt. Dadurch kann das Kind den Rücken freier bewegen. Die Rückenpartie ist auch atmungsaktiv verarbeitet, damit sich der Rucksack nicht feucht anfühlt.

Qualität

Rucksack 4 jahre garantie beckmann

Nach mehr als 70 Jahren Erfahrung mit der Produktion von Schulrucksäcken wissen wir, was die Kinder brauchen und was sie tragen müssen. Die Schulrucksäcke sind oft vielen Strapazen ausgesetzt. Voll gepackt mit schweren Büchern werden sie auf den Schulhöfen herumgeschleudert und als Sitzunterlage benutzt. Es ist uns wichtig, Ihnen mitzuteilen, dass die Beckmann Schulrucksäcke strenge Kontrollen durchlaufen und gründlich getestet werden, bevor Ihr Kind sie am Rücken trägt. Wir können Ihnen daher für unsere Rucksäcke mit gutem Gewissen eine Garantie von bis zu vier Jahren bieten.

Funktionalität

Ein Rucksack sollte in jeder Hinsicht individuell an den Benutzer angepasst sein. Das Design, die Ergonomie, die Qualität und nicht zuletzt die Funktionalität sollten stimmen. Bei uns steht der Benutzer immer an erster Stelle!

Um unseren Benutzern die Funktionalität zu bieten, die sie brauchen, untersuchen wir den Alltag und die Bedürfnisse der Benutzer genau.

Um die jüngsten Kinder besser zu verstehen, unterhalten wir uns viel mit Vorschullehrern und Lehrern in der Grundschule über den Schulalltag. Welche Mengen an Büchern, Essen und Trinken haben die Kinder dabei? Benutzen sie Tablets und nehmen sie diese mit nachhause? Finden Wandertage statt?

Ein Teil der Informationserfassung erfolgt durch die Durchführung von Benutzerumfragen und speziellen Interviews mit den Eltern darüber, was für sie wichtig ist. Wie verwenden sie den Rucksack, welche Fächer werden am Häufigsten benutzt, wie sieht der Ablauf in der Früh aus usw.?

Die Kinder sind nach wie vor unser wichtigster Zusammenarbeitspartner. Wir schauen uns an, wie sie die Rucksäcke benutzen und welche Funktionen ihre Aufmerksamkeit erregen und ihre Bedürfnisse erfüllen. Es ist sehr wichtig, dass wir testen und beobachten, dass die Kinder in der Lage sind, alles selbst zu tun – zum Beispiel den Regenüberzug überzuziehen, Schnallen zu öffnen und zu schließen, die Gurte zu spannen und die Fächeraufteilung so intuitiv zu erfassen, dass der schwerste Inhalt im innersten Teil am Rücken liegt.

Wir bekommen viele verschiedene Antworten, weil kein Kind dem anderen gleicht. Aus diesem Grund arbeiten wir hart daran die Rucksäcke so flexibel zu gestalten, um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden. Beispielsweise kann der Sportrucksack sowohl zum Training, für Wandertage, Übernachtungen oder Ähnlichem genutzt als auch einfach am Rucksack befestigt werden, um ihn zu verwenden, wenn Sportunterricht am Stundenplan steht.

Jugendliche haben andere Bedürfnisse wie Laptop, Tablet, Bücher, Handy, Kopfhörer und Ladegeräte. Der Rucksack muss dementsprechend gestaltet sein. Wir versuchen zu verstehen wie sie ihn im Alltag benutzen und wie der Rucksack ihren Alltag vereinfachen kann. Hierbei sehen wir auf die Nutzung und die Bedürfnisse von morgens bis abends. Schule/Studium, Training und Freizeit verschmelzen oft ineinander mit Aktivitäten und Plänen nach der Schule.

Die Benutzerbedürfnisse sind sehr unterschiedlich, aber aufgrund von Recherchen und Dialogen wissen wir, dass einige auch für die allermeisten Menschen gelten. Dies gilt zum Beispiel für den Bedarf nach einem Regenüberzug. Wir möchten nicht, dass der Kunde vergisst einen zu kaufen, ihn verliert oder ihn vergisst zur Schule mitzunehmen und dann von einem Regenschauer überrascht wird. Deshalb liefern wir alle unsere Rucksäcke mit integrierten Regenüberzügen.

Ein weiteres Beispiel ist die Raumaufteilung. Alle Rucksäcke sind so unterteilt, dass es einfach und intuitiv ist, den Rucksack richtig zu packen. Eigene Fächer für Laptop und Tablet, Bücher und Ordner befinden sich an der Innenseite zum Rücken, sodass die schwersten Dinge am Rücken anliegen.

Wir sind ständig auf der Suche nach guten Lösungen und wollen uns immer verbessern! Wenn Du Tipps zu Funktionen hast, die Du vermisst, oder wenn Du meinst, dass etwas anders gemacht werden könnte, dann sende uns doch bitte ein E-Mail oder schreibe uns auf Facebook/Instagram.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.